2009 - 2010
Mehrfamilienhaus Spielbergtor Erfurt

Das 1906 im Jugendstil errichtete Mehrfamilienhaus im Spielbergtor wurde in einem sehr maroden Zustand vorgefunden. Von der ursprünglich reich verzierten Jugendstilfassade war nichts mehr vorhanden. Ein Brand oder Bombentreffer hatte das Gebäude nachhaltig zerstört.

Während der Sanierung nach Kriegsende wurden nur die notwendigsten Reparaturen durchgeführt.

Aufgabe war es, das Gebäude nach heutigen Maßstäben zu sanieren und behutsam mit der noch vorhandenen Substanz umzugehen.

Selbstverständlich war die umfassende Erneuerung der elektrischen Anlagen, sowie der Heizung- und Sanitärinstallation.

Um einen angenehmen Wohnraum zu bieten, wurden hochwertige Materialien verbaut [z.B. Eicheparkettfussböden] und Einbaumöbel [Badmöbel, Wandschränke] integriert.

Die Freianlagen wurden mit Fahrradstellplätzen und Holzdeck als Terrasse ausgestattet.

 

Fakten

Auftraggeber: privat

Ort: Erfurt
Status: fertiggestellt
Planungsbeginn: September 2009
Fertigstellung: April 2010
Wohnfläche: m2
Bruttorauminhalt: m3

Leistungsbild

Lph 1-8

Sonderfachleute

Freianlagen: projekt-freiraum, Erfurt
Brandschutz: FP für vorbeugenden Brandschutz Maik Heyer, Erfurt